FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 26.06.2019, 12:07
Foren-Übersicht

Curious Yellow

Clangründungen, Kriege und was euch so alles einfällt :)

Moderator: Helferlein

Curious Yellow

Beitragvon HolyAngel » 05.08.2012, 21:12

Es war wieder soweit, die wöchentliche Sitzung der Venadkommandanten stand an. Melbar hatte es so unendlich satt. Das stundenlange Gefasel von Rohstofflieferungen, Sternenbundnachrichten und Forderungen der Gewerkschaften, war nicht seine Vorstellung davon seine Zeit sinnvoll zu nutzen. Er saß in seinem Büro und grübelte über eine halbwegs glaubhafte Ausrede um seinen Adjutanten vorschieben zu können. Die letzten Male hatte dies mehr schlecht als recht funktioniert und verärgern wollte er die anderen Kommandanten nun auch nicht.
Er wurde vom Zirpen der Vorrangkommunikation aus seinen Gedanken gerissen. Ohne Umschweife aktivierte er die Verbindung und sah einen seiner Flottenkommandeure der in Minos Fatalis unterwegs war:

Sir, wir brauchen hier dringend Unterstützung. Die einheimischen Grazet im Zielsektor proben den Aufstand. Der Verkauf der neuen Rauschmittel lief wie geplant an aber nach einigen Wochen gab es Vorfälle die mit unseren Lieferungen in Verbindung gebracht wurden. Unsere Untersuchungen ergaben, dass eine Verstrahlung der Rauschmittel extreme negative Einflüsse auf die Kosumenten hat. Die Konsumenten verwandeln sich in Zombies welche die anderen Bewohner anfallen und versuchen zu töten. Wir konnten das Problem vorerst beseitigen aber die Einheimischen haben das ganze nicht sehr positiv aufgenommen. Die Ursache der Verstrahlung ist der Weltraumschrott welche durch die ganzen Jagdflotten und Touristenjachten hinterlassen wird. Ich bitte um Anweisungen!

Melbar dachte kurz nach und sah ausserdem die eingehende Nachricht welche den Beginn der wöchentlichen Sitzung ankündigte:

Wir haben mehr als genug in die Entwicklung des Rauschmittels investiert. Ich werde es nicht hinnehmen das alles so endet. Ich entsende Ihnen eine Unterstützungsflotte mit welcher Sie die Kolonie auslöschen. Lassen Sie es nach einem Unfall aussehen der durch diesen Weltraumschrott verursacht wurde. So ein abgestürzter Großraumfrachter mit einem explodiertem Reaktor kann schon häßliche Auswirkungen auf eine Kolonie haben. Danach werde ich mich um Lösung des Schrottproblems kümmern und Sie die weitere Produktion und Verkauf der Rauschmittel im Gebiet der Grazet kümmern. Diese Geldquelle lass ich mir nicht einfach nehmen. Melbar Ende!

Er war erbost über diese Entwicklung und aktivierte seine Verbindung in die wöchentliche Venadkommandantensitzung. Im Moment sprach ein anderer Venadkommandant über Forderungen des lokalen Gewerkschaftsbundes. Wäre nicht ein so drängendes Problem aufgetreten hätte sich Melbar das nicht angehört aber so unterbrach er seinen Kollegen:

Kollegen, entschuldigt die Unterbrechung aber Projekt Curious Yellow befindet sich in Gefahr. Diverse Subjekte gefährden unsere Pläne im Gebiet der Grazet. Details könnt Ihr später dem Dossier entnehmen. Ich fordere schnelles handeln und schlage vor Minos Fatalis für den regulären Flugverkehr zu sperren und Zuwiederhandlungen zu ahnden. Es ist nicht hinnehmbar das unsere Pläne durchkreuzt werden!

Der Sitzungsleiter unterbrach danach die Sitzung und die einzelnen Kommandanten erhielten Zeit das Dossier, bestehend aus der Nachricht des Flottenkommandeur und den Unterlagen zu Projekt Curious Yellow, zu studieren. Nach einer viertel Stunde kam es zur Abstimmung über Melbar seinen Vorschlag. Er war zufrieden mit dem Ergebnis, 100% Zustimmung.

------Breaking News Galactic Television------

Im Quadranten Minos Fatalis kam es zu einem tragischen Unfall. Ein havarierter Großraumfrachter stürtzte auf der Grazet-Kolonie En´Tecs Stern ab und die Reaktorexplosion zerstörte die Kolonie vollständig. Ursache für diese Katastrophe war eine nicht unerhebliche Menge an gefährlichem Weltraumschrott welcher durch rücksichtslose Flottenverbände und Touristenjachten hinterlassen wurden. Hierzu eine Liveschaltung in das Flottenhauptquartier von DAC:

Es ist nicht hinnehmbar wie dieses rücksichtsloses Gesindel die Sicherheit der Grazet sowie rechtsschaffender Händler und Reisender im gesamten Sektor gefährdet. Hiermit erklären wir aus humanitären Gründen die Sperrung von Minos Fatalis. Wer sich an diese Sperrung nicht hält wird dafür zur Rechenschaft gezogen.

Zum Glück existieren Organisationen die sich um die Sicherheit der Bürger des Sternenbundes kümmern. Das kann man vom Sternenbund ja leider nicht immer behaupten. Das war Galactic Television mit den neusten Nachrichten aus Minos Fatalis.

------Breaking News Galactic Television------

______________________________
Non-RPG:

Ab Montag, 06.08.2012, 20 Uhr ist Minos Fatalis Sperrgebiet. Alle dort angetroffenen Flotten werden verwarnt und bei erneuter Zuwiderhandlung aus Minos Fatalis nicht-zerstörerisch entfernt.
HolyAngel
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 66
Registriert: 06.12.2006, 10:52

Beitragvon [42] » 05.08.2012, 22:11

Hab mich schon gefragt, wann der nächste auf die Idee kommt, irgendwas sperren zu wollen... Wielange das gut geht?
It could be
that the only purpose of your life
is to serve as a warning to others...
[42]
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 447
Registriert: 12.05.2009, 19:39

Beitragvon Knuddelbearli » 05.08.2012, 22:48

bisher gings immer gut solange der clan lebte
Cybermen: Daleks - you have declared war on the Cybermen!
Dalek: This is not war! This is pest control!
Cybermen: We have five million Cybermen. How many are you?
Dalek: [Boldly] FOUR!
Cybermen: You could defeat the Cybermen with four Daleks?
Dalek: We could defeat the Cybermen with ONE Daleks!
Benutzeravatar
Knuddelbearli
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1604
Registriert: 05.08.2006, 19:58

Beitragvon Klamper » 05.08.2012, 22:55

Aktion Freies All - aber dann nicht zerstörerisch :D
Klamper
Vize-Admiral
 
Beiträge: 94
Registriert: 13.09.2009, 13:59

Beitragvon Kaosz » 06.08.2012, 05:46

oh das klingt nach so viel Spaß!
Kaosz
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.09.2010, 18:30

Beitragvon Rene09 » 06.08.2012, 16:15

Wer bzw welcher Clan nimmt den das Teil in Anspruch?
noch fragen? ;)

Bild
Rene09
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 457
Registriert: 21.06.2006, 10:57

Beitragvon HolyAngel » 06.08.2012, 18:01

Einfach ausprobieren? ;)
HolyAngel
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 66
Registriert: 06.12.2006, 10:52

Re: Curious Yellow

Beitragvon Oyo » 06.08.2012, 19:25

HolyAngel hat geschrieben:... Hierzu eine Liveschaltung in das Flottenhauptquartier von DAC:
....


Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-)
Oyo
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.09.2007, 16:53

Re: Curious Yellow

Beitragvon Thetmes » 06.08.2012, 19:58

HolyAngel hat geschrieben:
Es ist nicht hinnehmbar wie dieses rücksichtsloses Gesindel die Sicherheit der Grazet sowie rechtsschaffender Händler und Reisender im gesamten Sektor gefährdet.


ich weiss nicht was ich skandalöser finde, dass man mich a) als gesindel betrachtet ^^ oder dass b) drogenhändler in ihrem wahn humanitäres tun wollen ;) oder vielleicht auch c) dass rene wie immer schon nach den ersten 3 buchstaben die birne ausgeschaltet hat ;p
"Das Unendliche ist ein dunkles unermessliches Meer ohne Grenzen."

Dimitri Ironstine, Skymarshal und Flottenkommandant der Gefechtsflotte FourtyTwo-Genyosha-BlackOcean

---

Photoblog auroraphotographing
Benutzeravatar
Thetmes
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 364
Registriert: 16.08.2006, 18:19
Wohnort: hambURg

Beitragvon [42] » 06.08.2012, 20:46

rechtsschaffende Händler... die Legislative ist im rechtsfreien Raum unterwegs ^^
Drogenhändler, die Gesetze machen, dann ist in MF ja bald die Hölle los :>
It could be
that the only purpose of your life
is to serve as a warning to others...
[42]
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 447
Registriert: 12.05.2009, 19:39

Re: Curious Yellow

Beitragvon Rene09 » 07.08.2012, 13:55

Thetmes hat geschrieben:
HolyAngel hat geschrieben:
Es ist nicht hinnehmbar wie dieses rücksichtsloses Gesindel die Sicherheit der Grazet sowie rechtsschaffender Händler und Reisender im gesamten Sektor gefährdet.


ich weiss nicht was ich skandalöser finde, dass man mich a) als gesindel betrachtet ^^ oder dass b) drogenhändler in ihrem wahn humanitäres tun wollen ;) oder vielleicht auch c) dass rene wie immer schon nach den ersten 3 buchstaben die birne ausgeschaltet hat ;p


ich hab nach 3 buchstaben gemerkt das es son rpg-freak-text ist ;) also so ziemlich intelligent :roll:
noch fragen? ;)

Bild
Rene09
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 457
Registriert: 21.06.2006, 10:57

Beitragvon toasten » 07.08.2012, 16:51

Wr hat sich den Namen eigentlich ausgedacht?
Venad: Hinamy
Meine Tool-Sammlung: Scripte * Raff-Simulator * Baukosten * Karte
Benutzeravatar
toasten
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 406
Registriert: 20.06.2006, 21:56

Beitragvon Thetmes » 07.08.2012, 17:24

toasten hat geschrieben:Wr hat sich den Namen eigentlich ausgedacht?


Findest du etwa auch dass curious yellow eher nach dem Verkauf von Eigenurinpräparaten klingt? ^^

Kein Wunder dass die Grazet rebellieren :P
"Das Unendliche ist ein dunkles unermessliches Meer ohne Grenzen."

Dimitri Ironstine, Skymarshal und Flottenkommandant der Gefechtsflotte FourtyTwo-Genyosha-BlackOcean

---

Photoblog auroraphotographing
Benutzeravatar
Thetmes
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 364
Registriert: 16.08.2006, 18:19
Wohnort: hambURg

Beitragvon Slayer » 07.08.2012, 17:31

Lol, Eigenurinpräparat :lol: .

Ich finde das "nicht-zerstörerisch" als feine Geste. Was sagst du da dazu, Curare? :twisted:

Have fun
Slayer
Benutzeravatar
Slayer
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 627
Registriert: 15.11.2006, 21:36
Wohnort: noXiversum

Beitragvon HolyAngel » 07.08.2012, 20:47

Dich schonmal gefragt was in den Rationspackungen vom Sternenbund drin ist? Prost!
HolyAngel
Fregatten-Captain
 
Beiträge: 66
Registriert: 06.12.2006, 10:52

Nächste

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de