FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 21.01.2018, 09:37
Foren-Übersicht

Übergreifende Module

Hier könnt ihr frei über Revorix und die Spielmechaniken philosophieren und breit angelegte vorschläge ausarbeiten.

Moderator: Helferlein

Übergreifende Module

Beitragvon FireSpiriT » 21.01.2015, 14:31

Hi,

ich habe eine Bitte und einen Vorschlag.

Die Bitte:
Die "Übergreifenden Module", die momentan bei jedem Forschungszweig ganz unten mit völlig übertriebenen Werten und fehlenden Beschreibungen seit 10 Jahren ihr Unwesen treiben, könnten endlich einfach mal entfernt werden.

Der Vorschlag:
Für alle Forschungskombinationen tatsächlich übergreifende Module einführen (die man innerhalb einer sinnvollen Kombi freischalten kann und nicht z.B. durch Photo, Legierungen und Molekülstrukturen). Diese könnten alle 10 oder 20 Level ein besonders nützliches Modul sein, das nur 1x pro Bauplan verbaut werden kann. Fände ich sehr reizvoll. Eventuell könnte man die Freischaltung solcher Module sogar an eine Quest koppeln:

z.B.
Quantenmechanik-Module (übergreifend)
Level 20 Bedingungen: Quantenmechanik Level 20, Massenanreicherung Level 20, Molekülstrukturen Level 20, 0/50 erfolgreiche Entwicklungen in der Entwicklungsanlage
Angriffswert +300
Panzerung +300
Wendigkeit +300

Level 40 Bedingungen: ...
.
.
.


So gibt es einen besonderen Anreiz auf diese Module hinzuarbeiten. Stattdessen könnte auch überlegt werden, dass diese übergreifenden Module die Mali jedes Forschungszweiges auf besondere Weise ausgleichen, statt die Boni in einem Modul zu kombinieren wie im obigen Beispiel.
Zuletzt geändert von FireSpiriT am 09.03.2015, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Übergreifende Module

Beitragvon snakeeater » 21.01.2015, 19:07

eine grundlegend gute idee,

um dem einheitsbrei (jeder hat irgend wann die kombimodule) entgegen zu wirken würde ich den schritt individualisierung der der forschung vertiefen.
anstatt des moduls kann mann einer zugrunde liegenden forschungen eine modivikation geben, welche auf den gesammten strang wirkt.
Reduzierung der mali (nur 1 mali auswählbar) oder erhöhung boni (nur einer auswählbar).

basierend auf 2 forschungen mit je 2 boni und 2 mali ergeben sich 2^3 varianten wie sich die forschung entwickeln kann. dadurch könnten 2 forscher mit den selben modulen ganz andere schiffe planen.

gruß snake
nur tote fische schwimmen mit dem strom...
Benutzeravatar
snakeeater
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 332
Registriert: 21.06.2006, 18:29
Wohnort: zwischen den fronten

Re: Übergreifende Module

Beitragvon FireSpiriT » 09.03.2015, 10:38

Das ist auch eine ziemlich gute Idee und würde deutlich mehr Schwung in die Sache bringen!

Aber liest das hier überhaupt noch jemand? :?
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Walter » 09.03.2015, 18:55

Ja das wird gelesen. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Walter
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2012, 22:44

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Terence » 12.03.2015, 18:01

Nunja Walter, dass sehe ich etwas anders. Es wäre halt mal angebracht ein klares Statement vom Team und auch von Krul, ob hier überhaupt noch Änderungen zu erwarten sind oder das Spiel in 1-2 Jahren abgesetzt wird.

Das sollte man schon aus Anstand gegenüber den hier aktiven Menschen/Venads machen die viele schon über ein Jahrzehnt hier Zeit verbringen!

Vielen Dank
Er ist 15cm gewachsen...! Steig drauf. Gleite langsam hinunter. Spürst Du wie fest er wird, wenn Du ganz tief drin bist?
Oooooooooohh, geil, Tiefschnee.
Bild

>>Terence - die eleganteste Bejahung der Sünde!<<
Benutzeravatar
Terence
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 1372
Registriert: 21.06.2006, 16:25
Wohnort: München

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Walter » 13.03.2015, 09:17

Ich habe mit Na-Krul Rücksprache gehalten, er befindet sich derzeit im Urlaub. Derzeit ist angedacht die Übergreifenden Module ersatzlos zu löschen. Weiteres kommt von Na-Krul wenn Er aus dem Urlaub zurück ist.
Bild
Benutzeravatar
Walter
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2012, 22:44

Re: Übergreifende Module

Beitragvon FireSpiriT » 15.03.2015, 22:20

Es ging Terence vermutlich weniger um die Idee hier als darum ob Rx überhaupt noch weitergeführt wird oder demnächst das Ende verkündet wird. :?

Was natürlich in Kruls Urlaub nichts verloren hat. Aber eine Ansage wäre schön.. mittlerweile ist ja seit Jahren nicht mehr wirklich etwas passiert. Jeder kann die Retis alleine jagen und langweilt vor sich hin...
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Cyborg » 16.03.2015, 15:21

fire nicht jeder der RX spielt hat einen top 5 ACC, sprich nicht jeder kann solo retis machen. Gegen Langeweile hilft, mal etwas anderes zu tun als nur jagen, PVP?!
Cyborg
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 170
Registriert: 20.10.2009, 17:21

Re: Übergreifende Module

Beitragvon NeXoDeX » 16.03.2015, 17:01

Hmmm, im Wiki steht nix über dieses "PVP" :roll:

Nicht jeder langweilt vor sich hin, ich vermute eher dass es nur die obere Schicht betrifft.
Wenn man nur die tägliche Jagd kennt dann hat man anscheinend noch nicht alle Ecken und Seiten von RX kennen gelernt, PVP kann ein großer Spassfaktor sein aber für die meisten ist es wohl ein tabu :?:
Wenn man das natürlich nicht kennt denkt man dass RX am Ende angekommen ist.
Habe soviel über die bösen Auswirkungen von Rauchen und Trinken gelesen, dass ich beschlossen habe, mit dem Lesen aufzuhören.
Benutzeravatar
NeXoDeX
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 38
Registriert: 09.02.2010, 14:01

Re: Übergreifende Module

Beitragvon FireSpiriT » 16.03.2015, 17:17

Ich rede hier nicht von mir, das sind nur die Stimmen die ich so höre. ^^ Für PVP sehe ich persönlich einfach keine Anreize.
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Walter » 16.03.2015, 19:45

Ich dachte es geht hier in diesem Beitrag um die Übergreifenden Module, eine Diskussion über Langeweile oder anreize für oder gegen PVP sollte in einem eigenen Beitrag in diesem Forum geführt werden.
Bild
Benutzeravatar
Walter
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2012, 22:44

Re: Übergreifende Module

Beitragvon FireSpiriT » 16.03.2015, 21:04

Es ging Terence vermutlich weniger um die Idee hier als darum ob Rx überhaupt noch weitergeführt wird oder demnächst das Ende verkündet wird. :?


Darum ging es.. in welchem Thread wird das fragen ist vollkommen gleichgültig.
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Walter » 17.03.2015, 12:58

Eine Einstellung von RX ist nicht geplant.
Bild
Benutzeravatar
Walter
Sternenbund Ratsmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2012, 22:44

Re: Übergreifende Module

Beitragvon Na-Krul » 19.03.2015, 12:06

Klar wird Rx weiter geführt, bis die Hölle zufriert oder der Server zu viele Miese macht. ;)
Und dafür brauchen wir keine übergreifenden Module. Bis man 3 Labore auf 100 und die Entwicklung auf 255 hat vergehen glaube noch so grob 30 Jahre. Dann können wir schauen in welche Richtung es weitergeht. :D
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2586
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore


Zurück zu Inkubator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de