FAQ Suche Mitglieder Groups Persönlicher Bereich Private Messages
Foren-Übersicht   Registrieren   Anmelden  
Aktuelle Zeit: 21.01.2018, 09:23
Foren-Übersicht

Reparaturzeit dynamischer gestalten

Hier könnt ihr frei über Revorix und die Spielmechaniken philosophieren und breit angelegte vorschläge ausarbeiten.

Moderator: Helferlein

Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon FireSpiriT » 14.04.2014, 10:01

Hey!

Was haltet ihr von der Idee, die Repparaturzeit von Schiffen beschleunigen zu können? Ich denke an Hausnummern wie:

Repparaturgeschwindigkeit 125% -> Reparaturkosten 125%
Repparaturgeschwindigkeit 150% -> Reparaturkosten 150%
Repparaturgeschwindigkeit 175% -> Reparaturkosten 175%
Repparaturgeschwindigkeit 200% -> Reparaturkosten 200%
(Droppdown Menü im Dock, wählt man eine Variante aus, werden unten die Reparaturzeiten und Kosten entsprechend angepasst.)

Das gleiche Konzept könnte natürlich auch auf den Schiffsbau übertragen werden (selbstverständlich nicht auf Bau & Forschung).

Das gibt neue Möglichkeiten des Jagens und macht das Spiel variabler. So kann jeder für sich selbst entscheiden ob er maximal effizient reparieren möchte oder schnell um noch etwas anderes mit seiner Flotte unternehmen zu können...

Und ja, man kann auch einfach sein Dock ausbauen, blablabla, aber wenn VV jenseits der 40 Tage braucht ist das keine echte Option wenn man seine Spezialisierung nicht verlieren möchte.

Grüße!
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon Na-Krul » 15.04.2014, 13:36

Wie du selber richtig erkannt hast: Gibt es schon, nennt sich "Dock/Werft Ausbau". ;)
Wenn es dir den VV Ausbau nicht wert ist kanns nicht dringend sein.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis.
Benutzeravatar
Na-Krul
Präsident des Sternenbundes
 
Beiträge: 2586
Registriert: 19.06.2006, 23:40
Wohnort: Manticore

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon FireSpiriT » 15.04.2014, 17:34

Oben genanntes Feature eröffnet aber auch die Möglichkeit einzelne Schiffe schneller zu reparieren. Falls es mal eines beim Jagen richtig böse erwischt hat.
Das vorgeschlagene Feature der Reparaturbeschleunigung kann man nicht mit dem Ausbau des Docks vergleichen. Das Dock wird nach wir vor nur aufgrund des Modullimits ausgebaut. Der Effekt der Reparaturbeschleunigung ist ganz nett, aber vernachlässigbar wenn man einzelne Level betrachtet.
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon BUMMBUMM » 22.04.2014, 11:48

Was heisst denn hier falls?!
Die Schadensverteilung is so schrottig dass ich immer ausbrecher nach oben von der durchschnittsreparaturzeit habe.
selten nur glockenkurve, meistens aber viel viel mehr, das geht rauf bis 300% wenn wenig pz verloren ging. Aber auch wenn viel pz runterschrubbt wurde zb durchschnittszeit 20 stunden und aw schiff reppt dann natürlich 1 Tag 6 Stunden mal eben 50% mehr.

Wenn man zur beginn der reparatur schon bei solchen ausbrechern gegensteuern könnte, wäre das superpraktisch, weil reparatur abbrechen und mit einem schiff bei dem schon 2k pz fehlen zur jagd zu gehen is auch keine praktikable lösung.

ich meine es wurde ja schon begonnen, "beschleunigung" durch erhöhte kosten einzuführen, wie bei der TA.
wenn es sich um beschleunigung durch erhöhte resskosten handelt muss man natürlich nen ganz anderen faktor benutzen.
Das darf ruhig etwas strudeln im silo, eher so:

Reparaturgeschwindigkeit 125% -> Reparaturkosten 175%
Reparaturgeschwindigkeit 150% -> Reparaturkosten 250%
Reparaturgeschwindigkeit 175% -> Reparaturkosten 325%
Reparaturgeschwindigkeit 200% -> Reparaturkosten 400%

und trotzdem würden die meisten auf die knie fallen und dem herrgott danken...
Benutzeravatar
BUMMBUMM
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 342
Registriert: 29.04.2007, 20:13

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon xyemmesyxz » 22.04.2014, 20:35

Ich finde den Vorschlag brilliant.

Wenn man denn bei 200% Geschwindigkeit ist, kann der Ausbau des Docks hier wieder den Ressverbrauch von 400% auf 200%
herunterbringen wenn das Dock den Lvl 100 erreicht hat.

Somit hat das Dock 2 Faktoren die den Ausbau lohnen würde.
Dann würde ich wohl min 20 Level hochziehen am Stück.

Ich bräuchte diese Funktiopn auch sehr oft für min 1-2 Schiffe, denn die Schadensverteilung ist eben genau so wie Bummbumm es beschrieben hat.
Benutzeravatar
xyemmesyxz
Schlachtkreuzer-Captain
 
Beiträge: 226
Registriert: 02.04.2007, 20:08
Wohnort: -Noss-

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon Caliban » 23.04.2014, 10:58

Bei manchen Schiffen hat man das Gefühl es ist ein Montagsschiff!
Bild

Life is what's happen to you while you are making other plans.
Benutzeravatar
Caliban
Vize-Admiral
 
Beiträge: 101
Registriert: 22.01.2008, 12:37
Wohnort: Burlington/ON

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon Weltenwanderer » 23.04.2014, 11:08

AhoI!

Ich finde den Ansatz äusserst interessant und würde ihn auch gutheißen.
Muss teilweise (da sich bei mir die Ausreisser beim Kreuzer und SKs zu häufen scheinen) 6h und mehr warten bis ich wieder raus kann.

Wie sich das auf die Reppnanis dann auswirkt bleibt aber offen. (Vlt sollte man die dahingehend anpassen, dass die Reparatur beschleunig und kostenlos abläuft?)

Gruß,
Welti
Bild
Weltenwanderer
Tanker-Pilot
 
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2009, 23:03
Wohnort: Tulln

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon FireSpiriT » 21.01.2015, 14:35

Aufgrund der eher positiven Resonanz: *push*
Logins heute: 23
Verbleibende Zeit bis zum Auto-Logout: ca. 59 Minuten
Benutzeravatar
FireSpiriT
Sternenbund-Veteran
 
Beiträge: 890
Registriert: 26.06.2006, 09:24
Wohnort: Düren

Re: Reparaturzeit dynamischer gestalten

Beitragvon BUMMBUMM » 29.08.2015, 09:54

auch mit mittlerweile höherem docklevel hat sich das problem der weit auseinanderklaffenden repzeiten nur wenig verbessert.
(is ja auch logisch da die reppbeschleunigung auf alle reparaturen wirkt...)
ist also nach wie vor ein problem dass die einsatzfähigkeit der flotte nach hinten verschiebt.
(reparaturabbruch hilft kleinere abweichungen auszugleichen, aber größere werden dadurch nur verschleppt.)
Benutzeravatar
BUMMBUMM
Venad-Kommandant
 
Beiträge: 342
Registriert: 29.04.2007, 20:13


Zurück zu Inkubator

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de